Aus Pflegestelle werde Endstelle

Die Mia ist am 20.08.2017 zu mir gekommen als Pflegehund. Es ist nicht in Worten zu fassen, welche Angst sie in ihren Augen und in ihrem Gesichtsausdruck hatte. Ich wusste es wird schwer, aber das was mich die nächsten Monaten erwarten würde, hätte ich nicht für möglich gehalten. Nur ein Blick zu Dir hat gereicht, dass du dich unter deiner Bank verkrochen hast.

Es waren ganze 7 1/2 Monate bis du den ersten Kontakt einer menschlichen Hand zugelassen hast. Wahnsinn !!! Mein Herz hat geblutet – welche Angst du vor Menschen gehabt hast. Wenn man dich angeschaut hat, wollte man dich einfach nur Knuddeln und sagen, Du bist endlich sicher und es wird dir keiner mehr weh tun – aber deine Angst war zu gross.

Und dann… Auf einmal ging es ganz schnell…
Du hast von jetzt auf nachher mir, Franzi und Bruno vollständig vertraut…
Endlich !!!
Seither bist du, liebe Mia, nicht mehr weg zu denken… Somit wird die Pflegestelle zur Endstelle. Willkommen zu Hause :).

Danke auch an meine Freundin Michaela ( du hast auch immer an sie geglaubt ) und an meinen Kumpel Daniel. Weiss was ich an Euch habe.